Unsere Geschichte - über 60 Jahre automobile Leidenschaft

Vom Autohaus Hummel über die Karosserie & Lacktechnik Römerstein bis zur Automobile Römerstein GmbH


 

1959 
Gerhard Hummel begann mit der Reparatur und Wartung von landwirtschaftlichen
Geräten sowie Fahr- und Motorrädern in einer Scheune und errichtete die bis heute
stehende und mehrmals modernisierte Tankstelle. Seine Frau Frida unterstützt ihn dabei von Anfang an im Büro.


1960
Bau von  Werkstatt mit 2 Hebebühnen, Grube, Ersatzteillager, Büroräumen und Wohnhaus.


1961
Durch die zunehmende Motorisierung der Landwirtschaft kam der Verkauf von
landwirtschaftlichen Maschinen, Traktoren, Fahrrädern und Motorrädern hinzu.
Selbstverständlich wurden auch die dafür benötigten Ersatzteile geführt.


1962
Gerhard Hummel entschloss sich für Verkauf und Reparatur von Kraftfahrzeugen der Marke
Auto Union DKW und später NSU.


1965
Die Reparaturen verlagerten sich zunehmend auf den Pkw-Bereich.


1972
In der Bundesrepublik beginnt der Verkauf von Datsun-Fahrzeugen. Nissan-
Fahrzeuge firmieren damals unter dem Markennamen Datsun. Autohaus Hummel
war einer der ersten Datsun-Vertragshändler in Deutschland.


1981
Die ersten Datsun Patrol werden in Deutschland verkauft, unter anderem auch unser Patrol mit 3,3-l-Saugdieselmotor. Damals zählten 4x4 Fahrzeug noch zu den Exoten. Auch für uns bedeutete dies den Einstieg in die Allrad Technik.


1984
Der Firmenname Nissan wird in einer weltweiten Kampagne auch als Markenname eingeführt. Datsun entfällt, die Einheitlichkeit der Namen ist hergestellt.


1988
Übergabe des Betriebes an Schwiegersohn und jetzigen Inhaber Rudi Kirsamer.


1989
Die Betriebsgebäude werden komplett saniert und modernisiert. Es entsteht ein kompletter Neubau der Werkstatt. Die Werkstatt bietet nun fünf Arbeitsplätze mit Hebebühnen, die den unterschiedlichen Reparatur- und Wartungsarbeiten gerecht werden.


1990
Der Nissan Primera kommt auf den Markt und entwickelt sich zu einem Verkaufsschlager. Das Fahrzeug wird sofort zum Auto des Jahres gewählt.


1992
Die erste EDV-Anlage erhält Einzug bei Autohaus Hummel. Der Großteil der in Deutschland verkauften Nissan-Fahrzeuge wird nun in Europa produziert.


1997
Wir feierten das 25 jährige Bestehen der Nissan Motor Deutschland GmbH mit großem Fest auf dem Skiliftparkplatz. Zahlreiche Künstler aus Funk und Fernsehen sorgen für das Rahmenprogramm.


1999
Bau unserer Karosserie & Lackwerkstatt in Römerstein Böhringen, mit Lackierkabine, Vorbereitungsplätzen, Rahmenrichtbank, Werkstatt für Reparaturen und Reifenservice, Waschplatz und Büroräumen


2000
Die Tankstelle wurde nach neusten Richtlinien umgebaut. Durch die neue Überdachung, als moderne Stahlkonstruktion ausgeführt, konnten wir auch eine Vergrößerung der Ausstellungsfläche ermöglichen realisieren.

2004
Neuer Vertag als Nissan Vertragswerkstatt. Gleichzeitig wurde in moderne Testgeräte investiert um zukünftig alle Fabrikate warten zu können.

2005
Beginn mit dem Vertrieb von EU-Fahrzeugen und Jahreswagen aller Fabrikate.

 


2006
Einbau eines Blockheizkraftwerks zur umweltschonenden und effizienten Wärme- bzw. Energiegewinnung.


2008
Renovierung der Büroräume und Modernisierung der EDV-Anlage. Der Firmengründer  Gerhard Hummel wird mit dem goldenen Meisterbrief für 50 Jahre ausgezeichnet. 




2009
Am 1. April 2009 wurde das Autohaus Hummel 50 Jahre alt. Wir danken allen Kunden,
Freunden, Mitarbeitern, Verwandten und all jenen die uns in der 50 jährigen 
Firmengeschichte unterstützt haben.


2010
Wir schließen eine Partnerschaft mit Autofit ab. Die freie Reparatur-Marke Autofit bietet 
Zugriff auf technische Daten und Ersatzteile aller Fabrikate. Somit können wir die Reparatur aller Automarken nach den jeweiligen Herstellervorgaben gewährleisten.


2012
Wir unterzeichnen Servicevertrag mit Subaru dem größten Allrad-Pkw-Hersteller. 
Gleichzeitig sind wir autorisierter Vermittler von Subaru Neuwagen.
Die Marke Subaru haben wir aus absoluter Überzeugung in unser Portfolio aufgenommen.
Boxermotor mit den legendären Allradantrieb und der bekannten Zuverlässigkeit sind nur die schlagkräftigsten Argument für einen Subaru. 



2013
Anschaffung neuer, moderner Werkstattausrüstung. Darunter ein neues Achsmessgerät, ein Klimawartungsgerät für das neue Kältemittel, ein Reifenmontiergerät und ein neuer Netzwerkfähiger Bremsenprüfstand.


2014
Der Startschuss in Sachen Elektromobilität. Das erste Elektroauto fährt lautlos auf das Betriebsgelände von Autohaus Hummel. Die Mitarbeiter werden in der Hochvolt-Technik geschult. Ebenso wird eine Stromtankstelle im Werkstattbereich installiert.


2015
Die Automobile Römerstein GmbH wird gegründet. Unter der neuen Firmierung wird neben dem Autohaus in Donnstetten auch die Karosserie & Lacktechnik in Böhringen betrieben.
Durch die beiden Betriebsstätten können wir nun einen umfassenden Service rund ums Auto bieten.





2020
Unser Ausstellungsraum neben unserer Tankstelle wird wiederbelebt und renoviert.

E-Mail
Anruf
Karte