UMWELT - Eine besondere Verantwortung

In einem Kfz-Betrieb kommt der Umweltschutz eine besondere Bedeutung zu, da zwangsläufig umweltschädliche Stoffe entstehen und ein nicht unerheblicher Energiebedarf vorhanden ist. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst, deshalb versuchen wir möglichst ressourcenschonend zu handeln. Durch viele kleine Maßnahmen aber auch größere Investitionen wollen wir unseren Beitrag zum Umweltschutz leisten, so konnten wir in unserem Autohaus schon ein sehr umfangreiches Konzept für die energieeffiziente Erzeugung von thermischer und elektrischer Energie umsetzten. Auch in unser Karosserie- und Lackierbetrieb wird seit 2020 von einer Photovoltaikanlage auf dem Gebäudedach versorgt.



Blockheizkraftwerk
Mit unserem Blockheizkraftwerk (Wärme-Kraft-Kopplung) erzeugen wir gleichzeitig Wärme und Strom. Nicht benötigter Strom wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Durch die kombinierte Nutzung von Wärme und Strom entsteht ein deutlich höherer Wirkungsgrad gegenüber herkömmlichen Heizanlagen. Neben den ökologischen und den wirtschaftlichen Aspekten bietet die Anlage einen weiteren Vorteil: Im Falle eines Stromausfalls können wir unseren Werkstattbetrieb mittels Inselbetrieb (Notstrom) aufrecht erhalten.


Solaranlage
Zusätzlich zu unserem Blockheizkraftwerk nutzen wir eine Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung. Die Kollektoren auf unserem Werkstattdach erzeugen Warmwasser z.B. für die Autowäsche.



Scheitholz Pellets Kombikessel
Bei großem Wärmebedarf im Winter können wir diesen zusätzlich zum Blockheizkraftwerk mit unserer neuen Scheitholz Pellets Heizung decken. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf Scheitholz aus heimischen Wäldern, mit kurzen Transportwegen und einer nachhaltigen Bewirtschaftung. Die 2020 errichtete Anlage erfüllt höchste Ansprüche in Punkto Effizienz und Abgasemmissionen.




Photovoltaikanlage
Mit unseren Photovoltaikanlagen können wir einen großen Teil des Strombedarfs decken.
Im Autohaus in Römerstein Donnstetten stehen uns eine 9,72 kWp mit Speicher zur Verfügung. Aufgrund des hohen Energiebedarfs haben wir uns in unserem Lackierbetrieb in Böhringen für eine 30,15 kWp große Anlage, ebenfalls mit Speicher, entschieden. 



 

Tankstelle
Unsere Tankstelle ist nach neuesten Umweltauflagen gebaut. Dies beinhaltet u.a. Gasrückführung, flüssigkeitsdichte Fahrbahn und einen doppelwandigen Tank.

 








Strom-Tankstelle
Schon seit 2014 bieten wir die Möglichkeit an unserer 22kW Wallbox mit Typ 2 Stecker Elektrofahrzeuge aufzuladen.



LED-Beleuchtung
Unsere Betriebsstätten sind weitestgehend auf stromsparende LED Leuchten umgerüstet um den Energiebedarf für die Beleuchtung so gering wie möglich zu halten. Dies bezieht sich sowohl auf Werkstatt, Ausstellungsraum und Büroräume.



Regenwassernutzung
Speziell für die Fahrzeugwäsche haben wir einen Regenwassertank installiert. Regenwasser bietet gegenüber Leitungswasser den Vorteil, dass keine Kalkrückstände auf dem Fahrzeug haften bleiben. Selbstverständlich ist ein Wasserzähler integriert um entsprechende Abwassergebühren bezahlen zu können.


 

Internet
Auch das Internet trägt heute, durch zunehmenden Stromverbrauch, in nicht unbedeutendem Maße zur Umweltverschmutzung bei. Deshalb läuft unsere Homepage auf den umweltschonenden Servern der Strato AG.


Umweltfreundliche Schlüsselanhänger
Umweltschutz fängt im Kleinen an - deshalb legen wir auch bei unseren Giveaways Wert auf Nachhaltigkeit. Unsere Schlüsselanhänger und Fahrzeugpapiermappen lassen wir aus alten unseren Werbebannern fertigen. Diese werden in Handarbeit gereinigt, zugeschnitten und zu kleinen Unikaten vernäht. Durch die Wiederverwertung gehen wir einen weiteren kleinen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. 


Schwalbenheimat
Rund um unseren Betrieb in Römerstein-Donnstetten haben sich zahlreiche Schwalben angesiedelt. Zusätzlich zu den natürlich angelegten Nestern bieten wir den Schwalben auch einige künstlich Angelegte Nester an, da es den Vögeln, durch den weitestgehenden Wegfall der Landwirtschaft im Ortskern, oftmals an Baumaterial fehlt.
Zugegeben, ein bisschen stolz sind wir schon auf unsere Flugkünstler.


 

Fachgerechte Entsorgung
Alle Abfallprodukte, Altteile und Betriebsmittel werden von uns getrennt und wenn immer es geht dem Recyclingprozess zugeführt. So können z. B. Altöle wieder aufbereitet werden. Die folgenden Stoffe fallen hauptsächlich bei uns an:

  • Papier, Kartonagen
  • Folien
  • Styropor
  • Altöl
  • Ölfilter
  • ölhaltige Betriebsstoffe
  • Metalle (soweit möglich nach Sorten getrennt)
  • Frostschutz
  • Bremsflüssigkeit
  • Batterien
  • Reifen
  • Scheiben






E-Mail
Anruf
Karte